Die Dienstleistungen

Der Fachverband Kinderbetreuung Graubünden versteht sich als Kompetenzzentrum für Fragen der familienergänzenden Betreuung. Er steht seinen Mitglied-Organisationen, den Behörden und Firmen usw. in allen organisatorischen Fragen über Kinderbetreuung beratend zur Seite.

Information und Beratung

  • zu den Möglichkeiten der Kinderbetreuung in Graubünden
  • zu den Rahmenbedingungen für neue Projekte im Bereich familien- und schulergänzende Kinderbetreuung
  • zu den Modalitäten der Planung und Abrechnung der öffentlichen Beiträge an die anerkannten Einrichtungen
  • über statistische Daten zu den Einrichtungen, betreuten Kindern, Betreuungszeiten etc.
  • über Publikationen, Medienberichte, Vernehmlassungen im Bereich familienergänzender Kinderbetreuung
  • über Aus- und Weiterbildungsangebote für interessierte Personen

Koordination und Vernetzung

Im ganzen Kanton bestehen viele kleine Einrichtungen und Projekte, um das Angebot an Betreuung zu verbessern. Mit einer Vernetzung und dem Austausch unter den Trägerschaften können Synergien genutzt und die Angebote besser aufeinander abgestimmt werden. Der Fachverband setzt sich auf allen Ebenen dafür ein.

Bedarfsplanung

Eine der Bedingungen für die Anerkennung der Einrichtungen besteht darin, dass die Wohnsitzgemeinden der Kinder den Bedarf an Betreuung anerkennen und bereit sind, dafür die vorgeschriebenen Beiträge zu bezahlen. Bitte wenden Sie sich an das Kantonale Sozialamt GR oder die Geschäftsstelle des Fachverbands für nähere Auskünfte dazu.

Öffentlichkeitsarbeit

  • Wir sensibilisieren

    die Öffentlichkeit, Gemeinwesen und Private für das Wohl des Kindes im allgemeinen und für die Thematik der familienergänzenden Kinderbetreuung im besonderen
  • Wir setzen uns ein für
    pragmatische Lösungen, behalten aber das langfristige Ziel eines bedarfsgerechten, nachhaltigen Angebots an Kinderbetreuung stets im Auge.