Betreuungstarife

Bündner Krippen, Kindertagesstätten und Tagesfamilienvereine dürfen ihre Tarife individuell festlegen. Gesetzlich geregelt ist nur eine Obergrenze. Voraussetzung für die kantonale Anerkennung als beitragsberechtigte Institition sind nach steuerbarem Einkommen abgestufte Tarife (KibeG 9.f und ABKibeG 10.1). Da die Institutionen alle Kosten, die nicht durch die Beiträge von Kanton und Gemeinden gedeckt sind, durch Elternbeiträge finanzieren müssen, können die Ansätze von Institution zu Institution erheblich variieren.

Zahlreiche Institutionen veröffentlichen ihre aktuellen Tarifreglemente auf ihrer Webseite. Sie finden dort viele nützliche Informationen. In unserer Tabelle Krippentarife und -reglemente im Vergleich können alle verfügbaren Informationen auf einen Blick verglichen werden.